Zum Inhalt springen

#künst

Die Corona-Zeit hat uns in zahlreichen Bereichen des Alltags
beschnitten und nahm uns Freiheiten, die für uns Menschen
selbstverständlich geworden sind.

Gerade für uns als Künstler gingen diese Einschnitte sehr tief.
Von den Auftritten, der Interaktion mit dem Publikum, der Gage,
ja vom Künstler selbst wurde vieles abgeschnitten, es blieb gerade
noch die nackte Kunst übrig.

Mit meinem Projekt „KÜNST” konnte ich bereits zahlreiche österreichische Künstler portraitieren,
um zu zeigen, dass unser Schaffen eine Pandemie zu überdauern
imstande ist.